MOV Datei in MP4 Umwandeln

Konvertieren Sie Videos von MOV in MP4 schnell und völlig kostenlos.

Wie man MOV in MP4 Online Konvertiert

  • 1Laden Sie zunächst eine oder mehrere MOV-Dateien hoch, die Sie konvertieren möchten. Sie können Dateien auch über den Link hochladen.
  • 2Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Konvertieren" und überwachen Sie den Fortschritt der Konvertierung. Bei großen Dateien kann dies etwas länger dauern.
  • 3Das ist alles, jetzt sind Ihre MP4-Dateien fertig und Sie können sie einzeln oder in einem einzigen ZIP-Archiv herunterladen.
MOV Datei in MP4 Umwandeln

Bewerten MOV zu MP4 Konverter

4.6 / 5
21 Stimmen
MOV

MOV (Apple QuickTime Movie)

Das MOV-Format wurde von Apple entwickelt, um das Video in einem patentierten Komprimierungsmodus zu speichern. Dieses Dateiformat ist ein Mediencontainer, der verschiedene Dateitypen enthalten kann, z. B. Video, Audio und Text (z. B. für Untertitel). Jeder Track enthält einen digitalen Medienstrom oder einen Link zu den Daten für den Medienstrom (der sich in einer anderen Datei befindet). Spuren werden in einer hierarchischen Datenstruktur unterstützt, die aus Objekten besteht, die als Atome bezeichnet werden.

Die Verwendung des MOV-Formats als Hauptformat für den Quicktime-Player hat bei Mac- und Windows-Benutzern große Beliebtheit erlangt, und derzeit unterstützen fast alle gängigen Videoprogramme die MOV-Erweiterung. Dieses Format ist bequem zu verwenden, da es ein gutes Verhältnis von Komprimierung und Qualität aufweist, was für viele Internetnutzer sehr wichtig ist.

Da beide Arten von MOV- und MP4-Mediencontainern dasselbe MPEG-4-Format verwenden, können sie problemlos konvertiert werden. Ihr Hauptunterschied besteht darin, dass MP4 als internationales Format für Mediendateien anerkannt ist und viel mehr Unterstützung und Popularität erlangt hat, weshalb es in allen Playern und auf allen Geräten verwendet wird.
Dateityp: Video
Dateierweiterung: .mov, .qt
Entwickelt von: Apple Inc.
Erstveröffentlichung: 2005
MP4

MP4 (MPEG-4 Part 14)

Das MP4-Format ist die Abkürzung für MPEG-4 Part 14, das 1993 von Apple entwickelt wurde. Aus technischer Sicht handelt es sich um einen Mediencontainer, der als Videoformat konzipiert wurde. Eine solche Datei kann Video, Audio, statische Bilder, Untertitel und Text enthalten. MP4-Dateien können auch vom Standard definierte Daten enthalten, z. B. Erstellungszeit der Datei, Dauer, Titel- und Albumcover, Sprachcode des Streams, rechtlicher Status des Werks usw.

In diesem Fall implementiert der Container selbst keine Codierung. Es enthält nur Dateien in bestimmten Formaten. Um sie abzuspielen, benötigen Sie daher einen Player oder Codecs, die diese Formate unterstützen. MP4 wird im Internet häufig zum Einbetten von Videos in Webseiten verwendet, da es Entwicklern und Benutzern die erforderlichen Möglichkeiten und die optimale Downloadgeschwindigkeit bietet.

Derzeit ist MP4 eines der beliebtesten Videoformate, die nicht nur im Internet verwendet werden. Daher ist die Konvertierung von MOV in MP4 ein sehr beliebter Dienst.
Dateityp: Video
Dateierweiterung: .mp4
Entwickelt von: Apple
Erstveröffentlichung: 2001